Liebe Freundinnen und Freunde des Kulturtreffs,

der Kulturtreff Roderbruch hat bis zum 23.8.2020 Sommerpause. Wie genau der Kulturtreff Betrieb nach den Sommerferien aussehen wird, hängt von der dann herschenden Corona-Lage bzw. der neuen diesbezüglichen Landesverordnung ab.

Aktuell gehen wir davon aus, dass der Musik-Einzelunterricht, unter den gleichen Bedingungen wie bereits wenige Wochen vor den Ferien fortgesetzt wird.

Informationen zu den aktuellen Entwicklungen erhalten Sie über diese Website oder den neuen Kulturtreff-Roderbruch Newsletter. (Bitte schicken Sie eine Mail an info@kulturtreff-roderbruch.de wenn Sie in den Newsletter aufgenommen werden möchten.)

Programm Herbst 2020

Bestimmt haben sich einige schon gewundert, dass sie noch kein neues Kulturtreff-Programm zugeschickt bekommen haben.

Aufgrund der sehr unklaren Planungssituation haben wir uns dafür entschieden in diesem Halbjahr kein gedrucktes Programm herauszugeben.

Das heißt natürlich nicht, dass im Kulturtreff außer dem Musikeinzelunterricht nichts mehr passiert. Angepasst an die sich gerade ständig verändernden Voraussetzungen haben wir uns stattdessen für ein viel flexibleres Format entschieden und mit Kulturtreff@home eine komplett neue Internetseite eingerichtet. Diese wird in einem flexiblen Blog-Stil geführt und informiert sehr zeitnah über alle aktuellen Angebote, Veranstaltungen und Projekte. Ein Besuch lohnt sich!

Kulturtreff@home

Die alternative Corona-Website des Kulturtreffs Roderbruch

Wie jetzt?! Der Kulturtreff Roderbruch hat nun einen zweiten Internetauftritt? Oder gar ein neues Zuhause? Ein bunter Blog voller Bilder, Videos, Aktionen?
Menschen, Clowns, Sensationen!

Klicken Sie hier!!!


Bilderkiste

Hier einige fotografische Eindrücke aus dem Kulturtreffjahr 2017 (Kinderstadt, Zirkusprojekt, Clownswohnung, Rookies, 80er-Jahre-Gipfel, X-Akte-Roderbruch: UFOs gesichtet!, ...

Der Kulturtreff Roderbruch ist eine Stadtteilkultureinrichtung, die von der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. betrieben wird.

Das Angebot umfasst Veranstaltungen (Musik, Theater), Ausstellungen, Vorträge, Wochenendworkshops, Kurse in den Bereichen Musik, Theater, Tanz, Kunst und Kreativität, Sprachen, Gesundheit und Projekte für unterschiedliche Zielgruppen. Das Angebot des Kulturtreffs richtet sich an alle Einwohner/-innen des Stadtteils.