eine Stadtteilkultureinrichtung
der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V.

Herzlich willkommen auf den
neuen Internetseiten des
"Kulturtreff Roderbruch"!

Der Kulturtreff Roderbruch ist eine Stadtteilkultureinrichtung,
die von der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. betrieben wird. 

Hier ist was los!

Musikunterricht und Kurse

Im Kulturtreff Roderbruch liegt immer Musik in der Luft - egal, ob vom  Einzelunterricht oder aus der Gruppe, mit der Stimme oder einem Instrument.
Aber auch aus den anderen kulturellen Sparten haben wir einiges im Angebot. Unsere "Balletties" waren vor der Pandemie noch im Theater am Aegi zu sehen. Apropos Theater: Kennen Sie schon die Theaterkompanie "SoEinTheater@Roderbruch"?
Und kreativ geht's hier an allen Ecken zu, z.B. beim Töpfern und Quilten. Nicht zu vergessen sind natürlich unsere zahlreichen Angebote aus dem Bereich Gesundheit. Angebote die sich speziell an Kinder richten finden sie hier.

Immer wieder etwas besonderes

Projekte

Neben dem Tagesgeschäft sind es ganz bestimmt die sehr unterschiedlichen Projekte, welche die Arbeit des Kulturtreffs ausmachen und immer wieder für ganz besondere Momente sorgen.
Manche Projekte sind einfach einmalig, andere kommen gerne wieder und wieder andere sind so schön, dass wir alles tun um sie zu langfristig zu erhalten.

Muss man gesehen haben ...

Veranstaltungen

oder gehört oder geschmeckt, egal. Hauptsache ihr wart dabei!


Tja, und so manch schöne Momente lassen sich eben nicht in die Länge ziehen. Manchmal sind eben die einzelnen Veranstaltungen auch die i-Tüpfelchen. Kurz hingegangen, abgefeiert und hinterhergetrauert. 
Aber zum Glück gibt es ja auch unsere beliebten Veranstaltungsreihen. So kann man sich danach immer schon auf das nächste Mal freuen!

Partnerschaften für kulturelle Bildung

Schule und Kulturtreff

Es gibt zahlreiche Aktionen, Angebote, Programme und Projekte die wir als Dienstleister oder auch Seite an Seite mit den Schulen durchführen.
Als offizieller Kulturpartner der IGS Roderbruch steht uns diese Schule nicht nur räumlich besonders nahe. Uns verbindet seit über 15 Jahren eine intensive Kooperation. Sei es im Bereich Ganztag/Wahlbereich, im Lesementoring oder auch bei Projektwochen und anderen besonderen Events.

Aber natürlich arbeiten wir auch mit anderen Schulen gerne und immer wieder zusammen.


Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder einfach: zusammen!

Für alle etwas dabei!

Der Kulturtreff ist ein Ort für alle Menschen! Hier ist man immer willkommen - unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft.
In dem vielfältigen Repertoire aus Kursen, Projekten und Veranstaltungen gibt es einiges zu entdecken!

Um die Suche grundsätzlich etwas einfacher zu gestalten sind hier einige besondere Angebote nach Altersgruppen gefiltert.

Ohne Bürgergemeinschaft kein Kulturtreff

Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V.

1984 entschlossen sich die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. zur Trägerschaft des Kulturtreff Roderbruch.

Gemeinsam mit der Stadt Hannover werden seitdem Ziele Inhalte und Methoden der Kulturtreffarbeit entwickelt und festgelegt. So orientiert sich die Arbeit des Kulturtreff Roderbruch an den städtischen Leitzielen und an den Interessen und Vorschlägen der Bewohner/-innen im Stadtteil. ...

Unsere neuesten Beiträge

Umfrage Stadtteilkulturarbeit

Die Stadtteilkultur ist natürlich ständig bemüht besser zu werden. ​Helfen Sie uns

Read More

„Bruch/bude“ – Stichsägenalarm!

​​Mit etwas Verspätung ist das Projekt "Bruch/bude" am Pfingstwochenende in die Praxisphase

Read More

Rückblick: Kulturelles Sonntagsfrühstück

Unser Kulturelles Sonntagsfrühstück fand regen Anklang. Die Vernissage von Ardeshir Zibarkerdar begeisterte

Read More

Neuer Web-Auftritt!

​Zugegeben, zuletzt haben wir sie etwas vernachlässigt, unsere Internetseiten. Aber nur weil

Read More

KontaKt:

Bürozeiten:

Montags bis freitags
14.00 - 18.00 Uhr

Adresse: Rotekreuzstr. 19
30627 Hannover

Email:  info@kulturtreff-roderbruch.de

Telefon: 0511 - 549 81 80

Unser Facebook Feed

Cover for Kulturtreff Roderbruch
322
Kulturtreff Roderbruch

Kulturtreff Roderbruch

Wir sind eine Stadtteilkultureinrichtung im Herzen des Roderbruchs mit kulturellen und integrativen

Beim Kulturellen Sonntagsfrühstück am 12.02. wollen wir euch persönlich und ganz offiziell im Kulturtreff und im neuen Jahr Willkommen heißen! Es wird ein wunderbares Buffett von unserem ehrenamtlichen Helfer:innen zusammengestellt mit allerlei Köstlichkeiten! Aber nicht nur kulinarisch wird es etwas zu genießen geben. Die anderen Sinne werden erfüllt von der Ausstellungseröffnung von den „Portraits von Fischen“ von Andreas Petow und der Musik des Akustik-Trios Sonoir! Bitte meldet euch vorher im Kulturtreff (Tel.: 0511-5498180) an. Der Eintritt beträgt 15€, ermäßigt 7,50€. Um 10:30 Uhr geht es los. Wir freuen uns schon sehr!! ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 weeks ago

Wir wünschen euch ein glückliches & gesundes neues Jahr 2023!Der Kulturtreff ist schon seit zwei Wochen zurück aus der Winterpause und wir präsentieren euch hier ein Schmankerl aus unserem Programm: Die OFFENE KUNSTWERKSTATT ist zurück! - mittwochs von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Die Künstlerin Isabelle Stieß-Mecke bastelt und malt hier nach Herzenslust mit Kindern zwischen ca. 6 bis 12 Jahren. Auch mit den unterschiedlichsten Materialien darf experimentiert werden! Das Angebot ist kostenfrei. Unbedingt vorbeischauen! ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Nächste Woche wird’s im Kulturtreff weihnachtlich musikalisch 🎄🎶🎅🏼🙂✨ beide Chöre präsentieren ihr Weihnachtsrepertoire zusammen mit ihrer Chorleitung Katharina Mohs.Am Mittwoch Abend 14.12. im Rahmen des Literaturabends singt der Chor „Early Birds“ Weihnachtliches zum Mitsingen. Am Donnerstag 15.12. präsentiert unser „Stimmt so!“-Chor sein Konzert übern Gartenzaun, welches im Foyer des Kulturtreffs bei Punsch und guter Laune Weihnachtsstimmung verspricht! Beides beginnt jeweils 19.30 Uhr. Um Anmeldung zur besseren Planung wird gebeten.. kommt vorbei! 🙂🎄🎶🎅🏼#chor #singen #choir #singing #stadtteilkultur #kulturtreffroderbruch #buchholzkleefeld #großbuchholz #füreuch ... See MoreSee Less
View on Facebook