Religionen laden ein

​Eine Kooperation des Kulturtreffs Roderbruch und des Hauses der Religionen

​In Hannover leben Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Möchten Sie sich mit uns auf den Weg machen und sie in ihren Gemeinden und Gemeinschaften kennen lernen und mit ihnen ins Gespräch kommen? Dann bietet Ihnen diese Begegnungsreihe die Möglichkeit dazu. Bei jeder Veranstaltung treffen wir auf Menschen, die uns durch ihr Gemeindezentrum führen, ihren Glauben erläutern und Zeremonien anschaulich beschreiben. Lassen Sie sich einladen und seien Sie zu Gast...

​1.2.
Freitag
10.00 - 12.00 Uhr

​Hannover Yun Wha Dharma Sah

​Wie können Menschen einander glücklich machen und sich gegenseitig unterstützen? Für Martina Bolte liegt die Antwort auf der Hand: Durch die Lehren des Buddha. In ihrem Zentrum in Limmer versucht sie, diesen Aspekt in den Mittelpunkt zu stellen und damit alle buddhistischen Strömungen einzuschließen.

Ort: Tegtmeyerstr. 13

​12.​3.
​Dienstag
10.00 - 12.00 Uhr

​Jüdische Gemeinde Hannover, K.d.ö.R.

​Die jüdische Einheitsgemeinde ist die älteste jüdische Gemeinde in Hannover, wie Alina Fejgin betont, und wurde direkt nach dem Zweiten Weltkrieg neu gegründet. Heute vereint sie in ihren Reihen sowohl Menschen, die bereits vor dem zweiten Weltkrieg in Deutschland lebten, als auch solche, die später – insbesondere aus der ehemaligen Sowjetunion – zugewandert sind.

Ort: Haeckelstraße 10

​​2.​4.
​Dienstag
10.00 - 12.00 Uhr

​Islamische Gemeinschaft der Medizinischen Hochschule Hannover

​"Wir verstehen uns als Ansprechpartner für jegliche medizinische, akademische und soziale Anliegen, die Muslime innerhalb der MHH betreffen", sagt der Vorstand der Islamischen Hochschulgemeinschaft, "wir sind bemüht, als Vermittler bei Verständnisschwierigkeiten, Diskriminierung als auch Seelsorge im Klinikbereich tätig zu sein". Die Vereinigung betreibt in der Ladenstraße einen eigenen Gebetsraum und organisiert Vorträge und Informationsveranstaltungen.

Ort: Carl-Neuberg-Straße 1

​​7.​5.
​Dienstag
1​1.​30 - 1​3.00 Uhr

​Sri Muthumariamman Tempel Hannover

​In der Puja wird die Gottheit wie ein eingeladener und verehrter Gast behandelt. Ihr wird ein Sitz bereitet und angeboten. Das heißt, dass sie in ihrem Götterbild Platz nimmt und verehrt werden kann. Sie bekommt Wasser zu Reinigung, dann werden ihr Kleidung Wohlgerüche und Erfrischungen gereicht und schließlich wird sie mit der Bitte um Segen entlassen. Rajiny Kumaraiah wird uns durch dieses Ritual begleiten.

Ort: Carl-Buderus-Straße 3A

​​​9.​​6.
​​Sonntag
1​​0.​​00 - 1​​2.00 Uhr

​Christengemeinde Elim Hannover

​Die Apostelgeschichte der Bibel berichtet dass 50 Tage nach der Auferstehung Jesu der Heilige Geist über den Jüngern ausgeschüttet wurde und sie daraufhin "in Zungen reden" konnten. Auch heute noch will der Heilige Geist in den Christen wirken, davon sind die Mitglieder der Christengemeinschaft Elim überzeugt. Um das zu erreichen, soll der Glaube in das eigene Leben hineinwirken und durch Freude an der Gemeinschaft und an der Liebe Gottes getragen sein.

Ort: Hermann-Gebauer-Weg 3


​Haus der Religionen

Böhmerstraße 8
30173 Hannover-Südstadt
Telefon 0511-882511
info@haus-der-religionen.de
www.haus-der-religionen.de
Stadtbahn Linien 1, 2, 8 Station "Geibelstraße"

​Kontakt

Ulrike Duffing
Dipl.-Religionspädagogin
duffing@haus-der-religionen.de

Wer wir sind

Das Haus der Religionen ist das Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Bildung in Hannover. In ihm haben sich verschiedene Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften zusammengeschlossen. Sie treten gemeinsam ein für eine Haltung des Interesses, des Respekts und der Achtung des Anderen. Das Haus der Religionen ist die erste Einrichtung dieser Art in Deutschland. Es wird geleitet vom Rat der Religionen der Stadt Hannover.
Der für die Teilnahme erbetene Betrag von 3,- EUR pro Person geht als Spende an die besuchte Einrichtung. Bitte melden Sie sich zu jedem einzelnen Besuch im Kulturtreff Roderbruch oder im Haus der Religionen an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen