Mai

​​25.5.
​Samstag
​1​5.​00 - 17.00Uhr

8.5.
Dienstag
ab 10.30 Uhr
Figurentheater Eigentlich,
Frankfurt, ab 4 Jahren
Eintritt 4,- €,
für Kinder mit Hannover Aktivpass ist der Eintritt frei

​Der “Millenium”-Gipfel

​Nein, die Welt ist nach dem 31.12.1999, 23:59Uhr, nicht untergegangen, wie teilweise befürchtet. Schließlich waren angeblich nicht alle Computer auf den Jahrtausendwechsel vorbereitet. Aber dennoch ist in diesem Jahrzehnt einiges passiert. Einschneidend dabei sicherlich die Anschläge vom 11. September in den USA. Aber es gibt noch mehr Gründe, warum man sich wünschen könnte, dass es die 00er-Jahre nie gegeben hätte. Z.B. wären uns „TV-Events“ wie „Deutschland sucht den Superstar“ erspart geblieben. Andererseits hätten wir auch auf so einiges verzichten müssen, wie z.B. die Verfilmungen von „Herr der Ringe“ oder auf portable mp3-Player wie den iPod.
Leider bildet der Millennium-Gipfel das Ende unserer sehr beliebten Rückblicke auf vergangene Jahrzehnte und sollte schon alleine deswegen auf keinen Fall verpasst werden. Wie bei jedem Gipfel gilt: Es wird eine kleine Ausstellung, das berühmte Gipfel-Quiz, Mitmach-Kunstprogramm für Kinder, ein unterhaltsames Showprogramm und viel Musik geben!

Kindertheater: Die sieben Geißlein
Wolfi hat Hunger, wie jeder irgendwann Hunger hat, und weil er ja ein Schlauer ist (sagt seine Mutti immer) weiß er sich zu helfen: er schnuppert suchend nach Essbarem und stößt auf sieben Geißlein – frisches Jungfleisch, sehr aromatisch und zudem noch so hübsch verpackt! Doch er muss einige Herausforderungen meistern um endlich an sein Mahl zu gelangen: die dummen kleinen Geißlein glauben doch im Ernst schlauer zu sein als er!  Aber dank des Survivalkits von Mutti und dem weisen Wissen der wölfischen Vorfahren werden die Mühen doch noch mit einem leckeren Menü belohnt! Doch, o weh, das Mahl liegt schwer im Magen…

​​30.5.
​Donnerstag
​9.00 Uhr

26.5.
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr
Eintritt frei

​Kulturelle Landpartie: Ausflug ins Wendland

​In jedem Jahr findet zwischen Himmelfahrt und Pfingsten im Wendland die „Kulturelle Landpartie“ statt. An vielen Orten gibt es Kunstausstellungen, Kunsthandwerk, Führungen und Konzerte. Wir steuern bei diesem Ausflug drei „Wunderpunkte“ im Wendland an: Kussebode 10, Lübeln (Rundlingsmuseum), Herrenhaus Salderatzen.
Fahrtkosten: 20 €, müssen bei der Anmeldung bezahlt (oder überwiesen) werden. Mit Hannover-Aktivpass 10 € (Die Ehrenamtlichen, die regelmäßig im Kulturtreff helfen, werden zu diesem Ausflug als kleines DANKESCHÖN eingeladen).
Persönliche Kosten für Essen, Getränke etc. sind nicht enthalten. Sie können sich etwas mitbringen oder an den „Wunderpunkten“ etwas kaufen.

​Ankunft in Hannover gegen 20 Uhr.

Flohmarkt auf dem Roderbruchmarktplatz
Diesen Flohmarkt veranstaltet der Verein „Stadtteilgespräch Roderbruch e.V.“ für die Bewohner/-innen im Roderbruch. Die Veranstaltung ist bei der Stadtverwaltung Hannover anmeldet. Wer mitmachen möchte, kann ab 9 Uhr morgens einen Stand aufbauen, wenn die ehrenamtliche Flohmarktaufsicht eintrifft. Wer vorher aufbaut, wird vom Flohmarkt ausgeschlossen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Standgebühr wird nicht erhoben.
Der Kulturtreff baut bei diesem Flohmarkt eine Pflanzenbörse auf. Siehe Seite 6 “Lebendiger Vorgarten”.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen