März

​1​5.3.

Freitag
1​4.00 - 16.00 Uhr

​Für Kinder von 8-13 Jahren (Teilnehmerzahl: max. 15 Kinder), Anmeldung im Kulturtreff-Büro bis zum
8. März 2018

10.3.
Samstag
10.00 - 16.00 Uhr

​Umgang mit Hunden:
Ein Nachmittag mit unserem Bürohund Poldi … und seinem Frauchen!

​In diesem Workshop erhaltet ihr wichtige Tipps für den Umgang mit Hunden. In geselliger Runde und mit lustigen Rätseln und Aufgaben könnt ihr Spannendes über die Sprache des Hundes erfahren. Dabei lernt ihr, das Verhalten des Hundes besser einzuschätzen und findet heraus, wie ihr zum Beispiel auf fremde oder bekannte Hunde zugeht. Ihr lernt außerdem wichtige Grundkommandos kennen und könnt ganz viele Fragen an Katharina rund um den Hund stellen. So werdet ihr zum Hundeexperten und fühlt euch bestimmt danach um einiges sicherer. Poldi ist natürlich auch mit dabei! Er zeigt euch, welche Kommandos er beherrscht und wird vielleicht das eine oder andere Kunststück für euch vorführen. Also meldet euch schnell an! WUFF!

Kinder-Zoo-Rallye mit den Rookies
In den Zoo zu gehen ist schon etwas Besonderes. Mit den Rookies in den Zoo zu gehen ist etwas richtig Tolles!
Gemeinsam mit den Rookies eine Zoo-Rallye zu machen wird das Abenteuer des Jahres!!!
Also melde dich bis zum 16.2. an und sei dabei.
Mit je zwei betreuenden Jugendlichen begebt ihr euch in Kleingruppen auf eine spannende Reise durch den Zoo und werdet dabei viel Spaß haben und eine ganze Menge erleben. Los geht’s!
Für Kinder von 8 – 12 Jahren, max. 20 Teilnehmer*innen
Kostenbeitrag: 4,-€ (für diese Veranstaltung ist ein Hannover Aktivpass erforderlich)

2​1.3.
Donnerstag
17.45 - 19.15 Uhr

Anmeldung bis zum 14.3., Leitung: Birgit Hauke,
Teilnahmebeitrag 8 €/ mit Hannover-Aktivpass 4 €




14.3.
Mittwoch
19.30 Uhr
Eintritt frei
Es lädt ein der Literaturkreis der Bürgergemeinschaft Roderbruch



​Klangreise mit Klangschalen

​Halten Sie inne und tauchen Sie ein in die Atmosphäre einer
Klangreise. Eine Geschichte, begleitet durch die wohltuenden Klänge von Klangschalen. Dadurch kommen Sie leicht in eine besonders tiefe Entspannung, finden zur Ruhe und können den Alltagsstress eine Weile hinter sich lassen. Bitte bequeme Kleidung, ggf. warme Socken, ein Kissen und eine Decke mitbringen. Dünne Matten sind vorhanden. Wer besser weicher liegt, bringt bitte eine entsprechende Unterlage mit.

Österreichische Melange – Neuere österreichische Literatur
Die Zwischenkriegszeit brachte eine Menge an bedeutender Literatur hervor. Ödön von Horváth (Geschichten aus dem Wiener Wald, 1931; Jugend ohne Gott, 1937), Elias Canetti (Die Blendung, 1936). Robert Musil schrieb den Jahrhundertroman „Der Mann ohne Eigenschaften“.Nach dem Zweiten Weltkrieg offenbarte sich ein Vakuum in Kunst und Kultur, welches erst langsam wieder gefüllt wurde. Eine Blüte erlebte die österreichische Literatur in den 1960er und 1970er Jahren, als mit Autoren wie Peter Handke, Ingeborg Bachmann die deutsche Literaturlandschaft nachhaltig verändert wurde. Im Jahr 2004 wird  Elfriede Jelinek der Literaturnobelpreis verliehen.
Musik: Wiener Klassik, Inge Hock Konzertgitarre

23.3.
​Samstag
1​0.​00 - 1​8.​00 Uhr

​Eintritt frei!




14.3.
Mittwoch
19.30 Uhr
Eintritt frei
Es lädt ein der Literaturkreis der Bürgergemeinschaft Roderbruch



​Langer Tag des Nähens

​Dieses Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Gearbeitet wird mit Nadel und Faden und mit der Nähmaschine. Wir bauen in drei Räumen und im Foyer Stationen auf, an denen z.B. Kindermützen, Handyhüllen, Kissenbezüge, Taschen oder Postmappen genäht werden können.
Stoffe sind vorhanden, es können aber auch gerne eigene Stoffe mitgebracht werden. Auch das Mitbringen einer eigenen Nähmaschine ist willkommen.
Geplant sind ein morgendlicher Imbiss, eine Suppe zum Mittagessen und etwas Leckeres zur Kaffeezeit. Wir freuen uns, wenn Sie mit einer Kleinigkeit zum leiblichen Wohl beitragen. Die Suppe bereiten wir vor, aber zum Frühstück und zum Kaffee können Sie gerne etwas mitbringen.
Wer am „langen Tag des Nähens“ selber etwas anbieten, d.h. anderen etwas zeigen möchte, wendet sich bitte an Petra Volk im Kulturtreffbüro.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen