Das iPad-Experiment: geglückt!!!

U​nter dem Titel “app2music – Bandworkshop Spezial: Das iPad-Band Experiment!” startete der Kulturtreff Roderbruch ​an den ersten beiden Herbstferientagen mit einem neuen Programmangebot: Musizieren mit dem iPad.Das Angebot richtete sich vor allem an medien- und musikinteressierte Jugendliche​.

​Angeleitet von den beiden Pädagogen Katharina Mohs und Daniel Görbing sollte sich eine Gruppe von Jugendlichen der Idee stellen, das iPad als Musikintrument im Live- oder Studio-Kontext einzusetzen.

​​Eigentlich waren das sogar zwei Experimente:

  1. ​​Findet sich eine Gruppe von Jugendlichen um 10 Uhr morgens in den Herbstferien ​zusammen, die ​bereit ist, sich auf ein musikalisches “Experiment” einzulassen?
  2. ​​Wie schlagen sich iPads und ​Jugendliche ​beim Musizieren?

Und, wie gesagt: Experiment geglückt!

Tatsächlich bekamen wir mit 10 motivierten Jugendlichen eine absolut tatkräftige Truppe zusammen, die sich sogleich mit viel Eifer an die Arbeit machten.

Und auch die musikalischen Ergebnisse konnten sich absolut hören lassen. Egal ob iPad + Band, iPad alleine oder z.B. iPad nur mit Gesang – hier wurde kombiniert was die Kreativität hergab.

Gut, dass dieses spannende Angebot weitergeht.

Seht mal hier. Bereits am 20.10. treffen wir uns wieder. Das Angebot ist offen und kostenfrei!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen