August

​11.8.
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr

​Flohmarkt auf dem Roderbruchmarkt

​Diesen Flohmarkt veranstaltet der Verein „Stadtteilgespräch Roderbruch e.V.“ für die Bewohner*innen im Roderbruch. Die Veranstaltung ist bei der Stadtverwaltung Hannover angemeldet. Wer mitmachen möchte, kann ab 9 Uhr einen Stand aufbauen, wenn die ehrenamtliche Flohmarktaufsicht eintrifft. Wer vorher aufbaut, wird von dem Flohmarkt ausgeschlossen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Standgebühr wird nicht erhoben.  

15.8.
Mittwoch
11.00 - 11.30 Uhr

​Offenes Singen auf dem Roderbruchmarkt: Because we're happy!

​Die Freude, die der Kulturtreff-Chor „Early Birds“ Mittwoch vormittags beim Singen entfaltet, möchte er nach außen tragen! Seien Sie dabei, wenn die Sängerinnen am Brunnen des Roderbruchmarktes von 11.00 – 11.30 Uhr ihre Lieder schmettern. Zum Zuhören und Mitmachen für alle, die Spaß am Gesang haben.

Leitung: Karin Fischer

1​9.8.
​Sonntag
1​5.00​ Uhr

​Ausstellungseröffnung Filografie:
Nagel- und Drahtkunst

​Filografie ist eine Form der darstellenden Kunst und hat ihren Ursprung in Ostasien. Im Foyer des Kulturtreffs stellt Frau Ayse Karafilik aus Nägeln und Drähten gestaltete, dreidimensionale Bilder aus. Die Ausstellung ist bis zum 28.9. zu sehen. Zur Ausstellungseröffnung laden wir herzlich ein, zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen.   Frau Karafilik wird am 9.9. einen Workshop anbieten, bei dem Sie die Grundtechniken der Filografie lernen und ein eigenes, kleines Bild gestalten können. 

Eintritt frei

​24.8.
​Freitag
ab 14.00​ Uhr

Ort: IGS Roderbruch

​Fest der Toleranz - Vielfalt und Begegnung

​Gemeinsam mit der IGS Roderbruch, die in diesem Jahr ihr 45-jähriges Bestehen feiert, hat sich der Kulturtreff für das Projekt “Schule:Kultur” beworben und zum zweiten mal hintereinander den Zuschlag für eine dreijährige Förderung innerhalb dieser Initiative bekommen. Mit “Schule:Kultur” intensivieren beide Institutionen ihre langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Das “Fest der Toleranz” ist eine erste Veranstaltung, die aus der Projektgruppe “Schule:Kultur” und dem Wahlbereich „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“initiiert wurde. Mittelpunkt der Veranstaltung ist ein großes Fußballturnier, der Toleranzcup, an dem sich viele verschiedene Institutionen beteiligen. Außerdem wird es Mitmach- und Infostände sowie kulinarische Angebote geben.

​2​5.8.
​​Samstag
ab 14.00​ Uhr
bis ca. 18.15 Uhr

​Reise durch den Roderbruch

​Die Reise durch den Roderbruch ist ein Stadtteilspiel, durch das sich 15 Institutionen, Vereine und Kirchen im Stadtteil bei den Bewohner*innen bekannt machen wollen.
Es winken attraktive Preise!
Die „Reise durch den Roderbruch“ beginnt am 25.8. auf dem Marktplatz. Dort können Sie ab 14 Uhr einen „Reisepass“ erhalten. Mit dem Reisepass können Sie die verschiedenen
Stationen im Stadtteil besuchen. Vor Ort gibt es immer Informationen und Mitmach-Aktionen. An jeder Station erhalten Sie einen Stempel in Ihren Reisepass. Wer am Ende
vier oder mehr Stempel in seinem Reisepass hat, nimmt an einer Verlosung teil. Die Verlosung beginnt ab 18 Uhr auf dem Marktplatz.

An dem Spiel können Erwachsene, Jugendliche und Kinder teilnehmen.

Preis für Erwachsene: insgesamt € 1.000 Urlaubsgeld
Preis für Jugendliche: Neon-Golf-Gutschein im Wert von 100 €
Preis für Kinder: Zoogutschein im Wert von 100 €

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen