Café im Foyer

​Café im Foyer

Öffnungszeiten:
dienstags, mittwochs und freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr,
bei Bedarf etwas länger.

Im „Café im Foyer“ zieht ein süßer Duft durch die Räume des Kulturtreffs und es herrscht buntes Treiben. Es werden Waffeln gebacken, Kaffee und Schorle ausgeschenkt, es wird geredet und gelacht. Hier kommen viele verschiedene Menschen zusammen, die sich in netter Atmosphäre unterhalten, entspannen oder spielen.

Café im Foyer
Öffnungszeiten:
dienstags, mittwochs und freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr, bei Bedarf etwas länger.
Im „Café im Foyer“ zieht ein süßer Duft durch die Räume des Kulturtreffs und es herrscht buntes Treiben. Es werden Waffeln gebacken, Kaffee und Schorle ausgeschenkt, es wird geredet und gelacht. Hier kommen viele verschiedene Menschen zusammen, die sich in netter Atmosphäre unterhalten, entspannen oder spielen.

​Unser Kaffee
ist fair!

Der Kaffee, der im Kulturtreff Roderbruch ausgeschenkt wird, kommt aus Kenia. Wir unterstützen damit den nachhaltigen Kaffeeanbau und ermöglichen den Bauern einen fairen Lohn. Das  Vorstandsmitglied der Bürgergemeinschaft Roderbruch, Erika Bartels, war in Kenia vor Ort. Sie hat dort ehrenamtlich gearbeitet und die Kaffeebauern, ein Waisenhaus und eine Schule besucht.
Den Kaffee können Sie übrigens auch in Päckchen zu 250 g oder zu 500 g bei uns erwerben, um die fairen Bohnen auch zu Hause genießen zu können.

Unser Kaffee ist fair!
Der Kaffee, der im Kulturtreff Roderbruch ausgeschenkt wird, kommt aus Kenia. Wir unterstützen damit den nachhaltigen Kaffeeanbau und ermöglichen den Bauern einen fairen Lohn. Das  Vorstandsmitglied der Bürgergemeinschaft Roderbruch, Erika Bartels, war in Kenia vor Ort. Sie hat dort ehrenamtlich gearbeitet und die Kaffeebauern, ein Waisenhaus und eine Schule besucht.
Den Kaffee können Sie übrigens auch in Päckchen zu 250 g oder zu 500 g bei uns erwerben, um die fairen Bohnen auch zu Hause genießen zu können.

​Das Café hat viele
gute Freunde

Das Nachmittagscafé machen unsere ehrenamtlichen Helferinnen möglich, die mit viel Freude und Engagement unsere Gäste versorgen. Der Erlös aus dem Waffel- und Getränkeverkauf ist für die Arbeit des Kulturtreffs und deshalb freuen wir uns besonders, dass EDEKA Wucherpfennig uns die Waffelzutaten spendet. Das Blumengeschäft „Trollblume“ spendet regelmäßig den Blumenschmuck auf den Tischen.

​Bei EDEKA Wucherpfennig und der „Trollblume“ und bedanken wir uns sehr herzlich.

Das Café hat viele gute Freunde
Das Nachmittagscafé machen unsere ehrenamtlichen Helferinnen möglich, die mit viel Freude und Engagement unsere Gäste versorgen. Der Erlös aus dem Waffel- und Getränkeverkauf ist für die Arbeit des Kulturtreffs und deshalb freuen wir uns besonders, dass EDEKA Wucherpfennig uns die Waffelzutaten spendet. Das Blumengeschäft „Trollblume“ spendet regelmäßig den Blumenschmuck auf den Tischen.
Bei EDEKA Wucherpfennig und der „Trollblume“ und bedanken wir uns sehr herzlich.