Home
Neue Kurse
Aktuelle Projekte
Veranstaltungen
Kurse
Angebote für Kitas und GS
Kontakt
Über uns
Rookies
Clownswohnung
Rock'n'Roderbruch

Über uns - Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V.

Vor genau 28 Jahren entschlossen sich die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. zur Trägerschaft des Kulturtreff Roderbruch.

Gemeinsam mit der Stadt Hannover werden seitdem Ziele Inhalte und Methoden der Kulturtreffarbeit entwickelt und festgelegt. So orientiert sich die Arbeit des Kulturtreff Roderbruch an den städtischen Leitzielen und an den Interessen und Vorschlägen der Bewohner/-innen im Stadtteil.

Die gesamte Organisation vor Ort sowie die praktische Umsetzung der Kulturtreff-Angebote steht unter Regie der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V., die dafür eine Personalbeihilfe der Stadt Hannover erhält, womit sie zwei Hauptamlichenstellen finanziert.

Die ehrenamtlich geleisteten Stunden im Kulturtreff umfassen im Jahresdurchschnitt die Leistung von 1,5 Hauptamtlichenstellen und beinhalten u.a. Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Gremienvertretungen, Öffentlichkeitsarbeit und das Einwerben von Spenden.

Der Spagat zwischen Ehrenamtlichkeit und Professionalität gehört im Kulturtreff zu den täglichen Übungen.

Als Vorstandsmitglieder der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. sind folgende Personen für den Kulturtreff aktiv:

Elisabeth Bannert, Maria Andres, Horst Gola, Erika Bartels


Ohne Bürgergemeinschaft kein Kulturtreff

Auch in Zukunft kann der Kulturtreff nur so lange existieren, wie sich Ehrenamtliche finden, die

•  im Vorstand des Vereins mitarbeiten

•  die Beihilfeanträge für den Kulturtreff stellen

•  die Gehälter der Hauptamtlichen ausrechnen und auszahlen

•  das Kulturtreff-Programm planen

•  Spenden sammeln

•  bei Veranstaltungen Eintrittskarten, Getränke und Essen verkaufen

•  renovieren und putzen.

"Ich verlange nicht, dass ihr besonders höflich seid, aber ihr könntet wenigstens 'danke' sagen." (Pippi Langstrumpf)

Als der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld im Jahre 2000 zum ersten Mal den Bürgerpreis auslobte, wurde diese Auszeichnung der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. zugesprochen. Der Verein wurde für seine hervorragenden Leistungen für die kulturellen Belange des Stadtteils ausgezeichnet.

Werden Sie Mitglied!

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich unseren Zielen anschließen und den Kulturtreff ideell durch eine Mitgliedschaft in der Bürgergemeinsschaft unterstützen könnten.
Als Mitglied nehmen Sie am Vereinsleben teil, ein jährlicher Ausflug, eine weihnachtliche Mitgliederversammlung und die persönliche Einladung zu Veranstaltungen des Kulturtreffs erwarten Sie.
Natürlich freuen wir uns besonders, wenn Sie sich auch persönlich für unsere Sache einsetzen und sich im Verein engagieren können. Aber auch fördernde Mitglieder sind Begleiter, die wir gerne an unserer Seite wissen. Gute Freundinnen und Freunde stärken den Aktiven den Rücken!

Der Jahresbeitrag beträgt in der Regel 48,-€ (Ermäßigungen sind möglich) und sollte kein Hindernis sein, sich für unsere gute Sache zu entscheiden.
Eine Vereinssatzung überlassen wir Ihnen gerne zur Kenntnis.

Beitrittsformulare sind im Kulturtreff Roderbruch erhältlich.