​Öffentliche Protestveranstaltung
vorerst abgesagt!

Die Protestveranstaltung zum vollen Erhalt der öffentlichen Beihilfe der Stadt Hannover für die Kulturtreffs wurde zunächst abgesagt. Die Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf hat den Kulturtreffs ein Angebot unterbreitet, dass diese nun erst einmal prüfen. 

app2music

​Bandworkshop spezial:
Das iPad-Band Experiment

​Es gibt noch freie Plätze!!!
Mehr Infos siehe hier​.

Das neue Programm Herbst 201​8

Hier können Sie die Druckversion unseres ​Programms online einsehen. Gerne nehmen wir Sie auch in unseren Verteiler auf und schicken Ihnen das Programm kostenlos zu.

Bilderkiste

Hier einige fotografische Eindrücke aus dem Kulturtreffjahr 2017 (K​inderstadt, Zirkusprojekt, Clownswohnung, Rookies, 80er-Jahre-Gipfel, X-Akte-Roderbruch: UFOs gesichtet!, ... ​

Der Kulturtreff Roderbruch ist eine Stadtteilkultureinrichtung, die von der Bürgergemeinschaft Roderbruch e.V. betrieben wird.

Das Angebot umfasst Veranstaltungen (Musik, Theater), Ausstellungen, Vorträge, Wochenendworkshops, Kurse in den Bereichen Musik, Theater, Tanz, Kunst und Kreativität, Sprachen, Gesundheit und Projekte für unterschiedliche Zielgruppen. Das Angebot des Kulturtreffs richtet sich an alle Einwohner/-innen des Stadtteils.